· 

Ein vogelfreundlicher Balkon

Vogelvielfalt in der Umgebung macht glücklich

Verschiedenste Vogelarten in der Umgebung steigern das Wohlbefinden genauso wie ein höheres Einkommen. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler*innen von Senckenberg, des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und der Universität Kiel. Hier könnt ihr dies nachlesen. Ich kann es für mich bestätigen.

Seit ich 2018 begann, meinen Balkon naturnah zu bepflanzen und zu gestalten, machen immer mehr Vogelarten auf dem Balkon eine Stippvisite. Ich genieße diese Momente sehr.

 

Kohlmeisenbrut auf dem Balkon

Ein Kohlmeisenpärchen brütet bereits seit 2019 durchgängig auf dem Balkon in einer Ecke unter dem Balkondach. Hier konnte man über die Jahre gut den Rückgang von Insekten beobachten, die als proteinreiche Nahrung zur Aufzucht der Jungen notwendig sind. Liefen die ersten beiden Jahre noch gut, d. h. die Eltern kamen gefühlt im 5-Minuten-Takt mit Raupen für die Nestlinge, lies dies die nächsten Jahre immer mehr nach.

Schutz vor Vogelschlag

Kennt ihr das? Wenigstens zweimal im Jahr die Fenster frisch geputzt und glasklar. Die Umgebung spiegelt sich darin wider, ob Gebäude, belaubte Bäume und Sträucher, kahle Äste im Winter oder der Himmel. Schnell können so Fenster und Spiegelbild zur tödlichen Falle für Wildvögel werden, denn Vögel kennen kein Glas.

Glasscheiben vogelsicherer gestalten

Schon länger hatte ich überlegt, wie ich die Glasscheiben von außen vogelsicherer machen könnte. Die Aufkleber und Silhouetten von Greifvögeln waren jetzt nicht so mein Ding. Dann kam mir neben Haftbildern von innen der Gedanke an Fensterkreide zur Bemalung der Scheiben von außen. So holte ich einfach eine kleine Packung Kreidestifte zum Ausprobieren.

Balkonfenster und -tür als erster Versuch

Los gings mit den Balkonfenstern Anfang 2021. Hier sind die Glasflächen am größten und der Balkon ist überdacht, so dass die Scheiben außer bei Unwettern keinen Regen abbekommen. Ich malte zuerst einfach ein paar Wellenlinien in weiß und pink drauf, später auf die anderen Fenster Blumen, Sonnen, Wolken. Von innen sind diese kaum zu sehen, doch von außen unterbrechen die matten Zeichnungen gut die Spiegelung. Ich glaube, die Wildvögel haben durch die Linien das Hindernis bzw. die Grenze Glas mitbekommen.

 

Fazit

Bis jetzt gab es einen Vogelschlag in meiner Abwesenheit. Im Sommer 2023 entdeckte ich eine Blaumeise auf dem Balkon, die nicht wegfliegen konnte. Ich gab sie in die Obhut der Wildvogelhilfe Jena, wo ein Anflugtrauma festgestellt wurde. Nach liebevoller Betreuung dort konnte sie ca. 1 Woche später wieder in die Freiheit entlassen werden. Danke, liebes Team der Wildvogelhilfe Jena! Euer ehrenamtliches Engagement ist so überaus wertvoll!!!

Sonst konnte ich bislang keinen weiteren Vogelschlag sehen. Fensterkreidebilder scheinen eine gute Alternative zu sein zu Aufklebern, Bird-Pens und was es alles gibt. Die Bemalung lässt sich ganz einfach und rückstandslos mit einem feuchten Lappen abwischen und wieder erneuern. Probiert es doch mal aus und lasst eurer Kreativität freien Lauf.

 

 

Eine kleine Packung Kreide-Marker von Kreul zum Zeichnen auf Glasoberflächen könnte ihr z. B. hier bei Amazon bestellen*. (Matte Flüssigkreide auf Wasserbasis)

* Ich nutze teils Affiliate-Links. Klickst du auf solch einen Link und kaufst darüber ein, bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0